Unsere Mastschweine

Schweine im Stroh

Die Liegefläche und der Aktivitätsbereich sind mit Stroh eingestreut.

Großer Auslauf und offene Front

Die Schweine haben einen Auslauf.

Fütterung mit Getreide und Soja

Fütterung mit Getreide und Soja, ohne Gentechnik; keine Importfuttermittel aus Übersee; kein Einsatz von vorbeugenden Medikamenten, wie z.B. Antibiotika.

Viel Platz im Stall

Ca. doppelt so viel Platz wie in herkömmlichen Ställen.

Intakte Ringelschwänze

Die Schweine haben Langschwänze; also kein Kupieren. Die männlichen Ferkel werden kastriert, um den Geschlechtsgeruch im Fleisch zu vermeiden. Das wird bei Fairfleisch ausschließlich unter Narkose gemacht.

Ferkel

Nicht nur die Mastschweine sondern auch die Ferkel kommen von anerkannten Höfen, die nach unseren Kriterien produzieren.

Schlachthof und Zerlegung in Überlingen am Bodensee

Schlachtung und Zerlegung in Überlingen am Bodensee; beide Betriebe (Schlachthof und Zerlegung) sind bio- und tierschutzzertifiziert sowie QS-zertifiziert.

Das ist bei den Schweinen, in Bezug auf artgerechte Tierhaltung, das derzeit höchste Niveau, das es in Deutschland gibt.

Fairfleisch Werksverkauf

Reutehöfe 11a
88662 Überlingen

Tel.: 07551 9472809
werksverkauf@fairfleisch.de

Öffnungszeiten:

Mittwoch & Samstag von 9.00 – 14.00 Uhr

Google MapsAnfahrt/Routenplaner auf Google Maps

Kontakt

Fairfleisch GmbH
Büro 3-E-014
Fritz-Reichle-Ring 4

78315 Radolfzell

Telefon: 07732 821345 | info@fairfleisch.de

EU-ÖKO-003, EU Landwirtschaft / Bioland – Wir sind Partner / Gutes vom See